Hoppenwort & Ploch

Für jeden Kaffeeliebhaber ein Muss: das Café Hoppenworth&Ploch! Dieses befindet sich in dem kleinen roten Verkaufskiosk zwischen dem Susanna-von-Klettenberg- und dem Alfred-Delp-Haus (dem neuen Studentenwohnheim auf dem Campus Westens). Zwei Kaffee-Nerds machten sich ihr Hobby zum Beruf und verkaufen seit 2008 den meines Erachtens besten Kaffee in ganz Frankfurt. Nicht nur erhält man ein sehr aromatisch schmeckenden Kaffee und bei Bedarf auch sehr leckerer Waffeln, auch achten die Besitzer darauf, dass die Erzeuger in den Ursprungsländern der Kaffeebohnen einen Preis erzielen, „mit dem sie Grundbedürfnisse befriedigen können (Nahrung, Bildung, Gesundheit), dass die Böden nachhaltig bewirtschaftet werden und dass eine höhere Qualität honoriert wird“. Ein kleiner Tipp meinerseits: Bei gutem Wetter empfehle ich sich entweder auf die Liegen neben dem Hörsaalzentrum zu setzten oder auf die Stühle auf der Sonnenterrasse auf dem Hörsaalzentrum.
Ort:
Im roten Würfel im Foyer des Studentenwohnheims auf dem Campus Westend zwischen ESG und KHG gelegen.
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 9:30-18:00
Samstag: geschlossen
Sonntag: 12:00-17:00

L’Osteria

In der Speicherstraße 11, direkt am Westhafen gelegen, findet man die Pizzeria L’Osteria. Dort angekommen fühlt man sich ein kleines bisschen als sei man durch die Häuserschluchten Frankfurts direkt nach Italien gereist. Trotz der sehr schönen Lage mit Blick auf den Westhafen-Tower, der riesigen (!) Pizzen und super leckeren Pastaportionen sind die Preise angemessen und auch für Studis bezahlbar.
Wer nach getaner Arbeit an der Uni entspannen und sich eine angenehme Mittagspause oder einen schönen Abend mit Freunden machen will, ist hier also genau richtig.

Weitere Infos unter:
http://www.losteria.de/?uri=frankfurt

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann reservieren:
Tel. 069 – 24 24 70 20

Montag bis Samstag: 11.00 – 24.00 Uhr
Sonntag und feiertags: 12.00 – 24.00 Uhr

Der Mönchsbruch

Südlich von Frankfurt liegt der Mönchsbruch, ein ehemaliger Torfstich,
der sich als Ziel für kleinere Fahrradausflüge anbietet. Je nachdem wo
man startet sind es knappe 10 km, man braucht also auch wenn man
langsam fährt keine ganze Stunde. Der Weg ist schön, leicht zu finden
und geht fast vollständig durch den Wald, wenn man der Beschilderung
nach Mörfelden-Walldorf folgt, alternativ fährt man zum Flughafen und
um ihn herum, was auch seine reizvollen Seiten hat. Spätestens ab
beiden Orten ist schließlich der Mönchsbruch ausgeschildert.
Dort erwartet einen das zweitgrößte hessische Naturschutzgebiet, das,
auch wenn es sich dabei um ein Feuchtgebiet handelt, nicht so
stechmückenverseucht ist, wie man vielleicht denkt. Genausowenig ist
es dort übrigens hinsichtlich anderer Ausflügler überlaufen. Statt
dessen lassen sich unzählige andere kleine und große Tiere finden und
je nach Jahreszeit und Blickrichtung Blumenwiesen, dichte Waldstücke
oder Winterlandschaften betrachten. Zu diesem Zweck gibt es sogar eine
kleine Aussichtsplattform am südlichen Ende. Und wer mit Flora und
Fauna nichts anfangen kann, für den kommt ab und zu ein Flieger von
der Startbahn West vorbei.

geöffnet ist immer
http://www.gg-online.de/html/moenchbruch_nsg.htm

Orfeo’s Erben

„Filme und andere delikat Essen“

Das Orfeos ist eines der kleinsten THX Kinos Europas! Außerdem ein schickes Restaurant mit Bar, zum drinnen und draußen genießen –  ja ein echter Szene-Schuppen! Studenten, Geschäftsleute, Bänker – alle Filmeliebhaber sind gerne gesehen. Sehr charmant und unkonventionell! Es werden hauptsächlich Filme in OV ausgestrahlt und keine Blockbuster gezeigt. Das Orfeos und seine Erben ist ein außergewöhnlicher Ort mit außergewöhnlicher Atmosphäre mitten in Bockenheim!

http://www.orfeos.de/kantine/index.html

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 12 – 15 Uhr, 18 – 24 Uhr

Sa: 18 – 1 Uhr

So geschlossen

Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt

Tel. 069 70769100

Curubar

Die Curubar ist eine DER Salsa-Locations in Frankfurt!

Wer sich gerne zu „latino-beats“ bewegt und nichts gegen eine enge Tanzfläche hat, ist dort ganau richtig! Das ausgewogene Partyprogramm wird um eine gutsortierte Cocktail- und Tapaskarte ergänzt. Außerdem liegt sie total zentral Nähe Hauptwache –  ideal, um mal vorbeizuschauen!

http://www.curubar.com/

Öffnungszeiten:
Dienstag : 19:00 – 02:00 Uhr
Donnerstag: 21:00 – open end
Freitag u. Samstag: 19:00 – 05:00 Uhr
Sonntag u. Montag Ruhetag

Holzgraben 9
Frankfurt am Main, Germany  60311
+49 0176 – 209 39 396

Idee. Der Creativmarkt

idee. hat alles was das Bastler- und Künstler-Herz begehrt. Auf zwei Etagen erstrecken sich Arbeitsmaterialen und Kunsthandwerk-Zubehör, von Papieren, Farben, Pinseln und Leinwänden aller Art über Perlen und Pailletten bis hin zu Moosgummi und Filz. Hier findet jeder etwas, der gerne kreativ ist.

Und das Beste ist, dass Studenten der Fachrichtungen Architektur, Design, Kunst oder Pädagogik 10% Rabatt auf kreatives Arbeitsmaterial bekommen.

www.idee-shop.de

Mo-Sa: 10-20 Uhr

Schäfergasse 14

60313 Frankfurt

DON JUAN Tapas-Bar

Wer in Frankfurt lecker Tapas essen gehen möchte, sollte die kleine Tapas-Bar hinter dem Dom ausprobieren. Von außen unscheinbar, innen jedoch lässt sie mit den dunkelroten Wänden und schlichten Holztischen Spanien-Feeling aufkommen. In einem angenehmen Ambiente kann man eine überschaubare aber gut sortierte Auswahl an spanischen Tapas in typischen kleinen Tonschälchen genießen, die allesamt überzeugen.

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, rät es sich zu reservieren.

http://don-juan-ffm.de/

Mo-Sa: 18-1 Uhr

Fahrgasse 15

60311 Frankfurt

Tel.: 069 – 20 97 69 99

Night of Science

Night of science 2012
Ein Vortragsmarathon mit Spannung, Sprengkraft und Spaß!
Auch in diesem Jahr lädt der Campus der Naturwissenschaften zur Night of Science 2012 am 22.Juni ein. Organisiert von den studentischen Fachschaften des Campus Riedberg werden die ganze Nacht über spannende Vorträge, spektakuläre Experimente und aFührungen in die Laboratorien angeboten. Durch ein vielseitiges Rahmenprogramm ist für jedermann etwas dabei. Insbesondere bietet sich für Schüler und Studieninteressierte die einzigartige Möglichkeit direkt mit Studenten und Dozenten in Kontakt zu treten. Als Gastredner besucht uns Christoph Biemann den man als Autor, Regisseur und Moderator aus der Sendung mit der Maus und durch seinen grünen Pullover kennt. Für diejenigen, die bis zum Morgengrauen durchhalten, gibt es noch ein gemeinsames Frühstück.
Ab 17:00 bis 5:00 Uhr
Ab 5:00 Uhr Frühstück

Ort: Campus Riedberg der Goethe Universität
Eintritt: kostenlos
http://www.nightofscience.de/

Interreligiöse Stadttour

Mal was anderes? Und ob!

Jugendliche und junge Erwachsene aus bisher sieben unterschiedlichen Gemeinden (darunter afghanische Hindus, griechisch-Orthodoxe, Sunniten, Mormonen und Baha’i) organisieren individuelle Projekttage für Gruppen, die sich für Religion interessieren, einander in Sprache, Kultur usw. kennenlernen oder sich für ein friedliches Zusammenleben einsetzen wollen. Frankfurt als Ort der Pluralität bietet sich da nur so an! Besonders geeignet sind die Projekte für Jugendgruppen, Schulklassen, Studenten und Lehrende in Schule und Uni.

Kontakt unter: http://rat-der-religionen.de/interreligioesejugend.html

The Cooking Ape – DreamCream

Eisessen im Sommer? Dann hier!

Der  „DreamCream Ape“ erstellt auf Bestellung individuelle Eisvarianten, nein – ganze Eisträume! Zu einer Basis aus Joghurt-,Vanille- oder Schokoeis werden auf einer -15°C gefrorenen Marmorplatte weitere Zutaten nach Wahl zusammen „gemixt“. Das „BIO-DYNAMISCHEN-EIS“ (frei von künstlichen Aromen und chemischen Zusätzen) kann z.B. entweder traditionell durch frische Erdbeeren, Schokolade, oder Keksstücke ergänzt werden oder experimentell durch Olivenöl oder Chili…  die Auswahl ist riesig! Die Preise sind recht hoch, sodass ein Besuch nicht zur „schnellen Nummer“ wird. Die Atmosphäre am Walther-von-Cronberg Platz ist schön und lebendig, besonders durch die Nähe des Mains und den Brunnen, der bei hohen Temperaturen zu Wasserspielen einlädt.

Für jeden Eisliebhaber ist ein Besuch purer Luxus!

http://www.the-cooking-ape.com/Gastro_DreamCream.html

Mo.+Di. 10-18 Uhr
Mi.-Sa. 10-23 Uhr
Sonn- und Feiertage 10-20 Uhr

Walther-von-Cronberg-Platz 6-8
60594 Frankfurt/Main

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.